Moderationstätigkeit im Bereich der Digitalen Medien in den Fächern

 

Wir brauchen Unterstützung:

Setzen Sie Tablets in Ihrem Unterricht bereits erfolgreich ein? Haben Sie Interesse und Freude daran, Ihr Wissen und Ihre Ideen anderen Kolleginnen und Kollegen zu vermitteln?

Die Nachfrage aus den Bielefelder Schulen zu Fortbildungen zum Lehren und Lernen mit Digitalen Medien nimmt stark zu. Gewünscht sind Veranstaltungen zum Einsatz von Tablets im Fachunterricht, sowie Ideen für den neuen Kompetenzbereich „Modellieren und Programmieren“ des Medienkompetenzrahmens NRW.

Damit die digitalen Kompetenzen auch konkret im Unterricht ankommen, sucht das Kompetenzteam Bielefeld Lehrkräfte, die Interesse haben, zusammen mit weiteren Kolleginnen und Kollegen in Bielefeld Unterrichtsideen und -konzepte für die verschiedenen Fächer zu entwickeln. Diese sollen dann im Rahmen von Lehrerfortbildungen an andere Lehrkräfte weitergegeben werden.

Die Grundlage für diese Angebote sind der Medienkompetenzrahmen NRW und der jeweiligen Kernlehrplan des Faches. Darauf aufbauend sollen möglichst konkrete Unterrichtsideen für den Einsatz der digitalen Medien im Unterricht konzipiert werden. DIe im Refrenzrahmen Schulqualität genannten Kriterien sind dabei zu berücksichtigen. 

Für die Konzeptentwicklung und die darauf folgende Moderation erhalten Sie Entlastung in Form von Stundenermäßigung auf Ihre Unterrichtsverpflichtung. Die jeweilige Höhe hängt vom Umfang und vom zeitlichen Aufwand ab und wird nach Rücksprache mit der Schulleitung mit Ihnen vorab vereinbart. Diese Stunden wirken sich bedarfserhöhend für Ihre Schule aus.

In den letzten zwei Jahren konnten wir einige interessante Veranstaltungen für die Schulen in Bielefeld in der Fortbildungsreihe "Digitales Lernen im Unterricht - der Medienkompetenzrahmen in der Praxis" anbieten:

- Offlinecodig,

- Edu Breakout Szenarien analog und digital,

- Fachtag "Medienkompetenztrahmen vor Ort" mit verschiedenen Workshops,

- Tablets für EInsteiger,

- Bookcreator 

 

Jetzt suchen wir Lehrkräfte, die diese Reihe thematisch in ihrem Fach unterstüzen können.

Haben Sie Interesse oder weitere Fragen? Dann melden Sie sich bitte per Email an
 

olaf.mundhenke@kt.nrw.de oder per Telefon unter 0521- 51 5715